Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 918 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Page IKT-Branche
Dieser Beitrag skizziert die IKT-Branche und nennt einige historische Entwicklungen und Trends im IKT-Bereich. Des Weiteren wird die Bedeutung der Branche ... erstellt von: Peter Buxmann zuletzt verändert: 23.11.2016 16:10 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Software- und Serviceunternehmen
Software- und Serviceunternehmen bieten Individual- und Standardsoftware sowie dazugehörige Dienstleistungen an. erstellt von: Peter Buxmann zuletzt verändert: 23.11.2016 15:43 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page BITKOM
zuletzt verändert: 12.09.2013 15:38 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Tata Consultancy Services (TCS)
zuletzt verändert: 11.10.2016 15:34 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Infosys Technologies Ltd.
zuletzt verändert: 28.11.2016 12:18 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Softwaremarkt
Dieser Beitrag bestimmt den Begriff Softwaremarkt und grenzt ihn von anderen Märkten ab. Es werden die Teilmärkte diskutiert und Quellen für aktuelle ... erstellt von: Helmut Krcmar zuletzt verändert: 10.10.2012 18:52 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Individualsoftware, Markt für
Individualsoftware wird auf Basis kundenspezifischer Anforderungen maßgeschneidert entwickelt. Dabei kann die Software vom anwendenden Unternehmen entweder ... erstellt von: Peter Buxmann zuletzt verändert: 23.11.2016 16:07 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Standardsoftware, Markt für
In Bereichen, in denen eine größere Anzahl von Anwendern ähnliche Anforderungen an die Unterstützung ihrer Prozesse durch Software stellt, bietet der Einsatz ... erstellt von: Peter Buxmann zuletzt verändert: 23.11.2016 16:08 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Geschäftsmodell (für Software und Services)
Ein Geschäftsmodell ist eine vereinfachte, allgemeine Beschreibung der Art und Weise, wie eine Geschäftstätigkeit funktioniert oder funktionieren kann und ... erstellt von: Wolfram Pietsch, Georg Herzwurm zuletzt verändert: 12.01.2018 16:44 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Geschäftsmodell für webbasierte Dienstleistungen
Ausgehend von einer Klärung des Geschäftsmodellbegriffs klassifiziert der Beitrag webbasierte Dienstleistungen, erörtert spezifische Herausforderungen von ... erstellt von: Stefan Klein zuletzt verändert: 27.02.2019 14:09 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page CMMI (Capability Maturity Model Integration)
Das CMMI ist das vor allem im anglo-amerikanischen Bereich am meisten verbreitete Reifegradmodell in der Softwareentwicklung. CMM 1.0, der Vorgänger des ... erstellt von: Stephan Jacobs zuletzt verändert: 12.09.2013 16:39 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Rechenzentrum
Ein Rechenzentrum ist ein Ort, an dem IT-Infrastruktur sicher betrieben werden kann. erstellt von: Holger Wittges zuletzt verändert: 19.02.2019 14:33 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Benutzermodellierung
Benutzermodellierung bezeichnet den Prozess, um aus implizit oder explizit erhobenen Daten über Benutzer ein Benutzermodell abzuleiten, was dann für eine ... erstellt von: Wolfgang Wörndl, Johann Schlichter zuletzt verändert: 27.02.2019 13:45 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page IT-Management
IT-Management thematisiert die Steuerung der IT in einem weiteren Sinne. Der Artikel beschreibt das IT-Management aus einer institutionellen sowie einer ... erstellt von: Olaf Resch zuletzt verändert: 19.02.2019 15:07 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Virtuelle Universität
Virtuelle Universitäten sind Hochschulen bzw. Zusammenschlüsse von akademischen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, die ihren Lehrbetrieb teilweise oder ganz ... erstellt von: Oliver Bendel zuletzt verändert: 22.11.2016 13:58 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page VGU (VGU School of Business Informatics)
zuletzt verändert: 11.09.2013 16:30 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Informationsethik
Die Informationsethik, zu der man Computer-, Netz- und Neue-Medien-Ethik zählen kann, hat die Moral (in) der Informationsgesellschaft zum Gegenstand. Sie ... erstellt von: Oliver Bendel zuletzt verändert: 19.02.2019 14:27 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Rechnernetz
Ein Rechnernetz besteht aus mehreren autonomen Rechnern (Computern), welche zum Zweck des Datenaustauschs miteinander verbunden sind. erstellt von: Torsten Braun zuletzt verändert: 26.09.2014 14:06 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Kooperationssystem
Unter einem Kooperationssystem wird ein sozio-technisches System mit dem Ziel der Unterstützung der Kommunikation, Koordination und Kooperation von Teams, ... erstellt von: Michael Koch zuletzt verändert: 19.02.2019 14:58 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Taxonomien
Taxonomien können sowohl als eigenständige Werkzeuge als auch als Elemente umfangreicherer Formen der Wissensrepräsentation dienen. Im folgenden Beitrag werden ... erstellt von: Markus Pfuhl zuletzt verändert: 19.02.2019 15:13 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Ontologien
Eine Ontologie ist ein formales Wissensmodell, das im Wissensmanagement, in Experten- und Multiagentensystemen, bei der Informationsintegration und ... erstellt von: Rudi Studer, York Sure-Vetter zuletzt verändert: 27.02.2019 13:49 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Modellierungsmethoden
Wissensmanagement ist besonders für Unternehmen von Bedeutung, deren Wertschöpfung zu einem Großteil auf dem Erwerben, Erzeugen und Verändern von Wissen ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:14 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Knowledge Modeling and Description Language
Die Methode der Knowledge Modeling and Description Language (KMDL®) wurde entwickelt zur Modellierung, Analyse und Bewertung wissensintensiver ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 19.02.2019 15:15 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page K-Modeler
Der K-Modeler dient der Modellierung von KMDL-konformen Prozessen. zuletzt verändert: 22.11.2016 16:59 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Collection Wissensmanagement, Modelle des
zuletzt verändert: 07.10.2008 12:38 — abgelegt unter: — Relevanz: 1%
Page Wissensmanagement, Bausteinmodell des
Es gibt zahlreiche Wissensmanagement-Modelle. Das Modell von Probst, Raub und Romhardt beschreibt idealtypisch die Aufgaben bzw. Kernaktivitäten des ... erstellt von: Markus Bick zuletzt verändert: 19.02.2019 15:15 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Potsdamer Wissensmanagement-Modell
Ziel des Potsdamer Wissensmanagementmodells ist die Definition und Dokumentation eines ganzheitlichen Verständnisses von Wissensmanagement. Ausgangspunkt für ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 30.04.2020 13:44 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Lernprozesse
Lernen findet in Lernprozessen statt. Dabei wird der Prozess des Lernens als der Weg verstanden, auf dem Lernerfahrungen gemacht werden. Diese können eher ... erstellt von: Ulf-Daniel Ehlers, Heimo Adelsberger zuletzt verändert: 19.02.2019 14:07 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Lebenslanges Lernen
Lebenslanges Lernen bezeichnet das Lernen während des gesamten Lebens. Von seiner Ausrichtung wandelt es sich von formaler Bildung hin zu informellen und ... erstellt von: Susanne Robra-Bissantz zuletzt verändert: 19.02.2019 14:46 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Learning by Doing
Der Begriff ''Learning-by-doing'' (Lernen durch Handeln, Lernen durch Tun) als pädagogischer Fachausdruck bezeichnet ein Lernkonzept: Lernerfolge sind nur ... erstellt von: Heimo Adelsberger zuletzt verändert: 19.02.2019 14:45 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%