Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Frédéric Thiesse

Standort: St. Gallen — Muttersprache: de

Dr. Frédéric Thiesse studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim und promovierte im Anschluss mit höchster Auszeichnung in Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Von 2000 bis 2003 war er in der Praxis als Leiter der Software- und Methodenentwicklung eines Technologie-Start-ups mit Sitz in St. Gallen tätig. Seit September 2003 ist Herr Thiesse Leiter des Mobile & Ubiquitous Computing Lab (M-Lab), einem Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Technologiemanagement der Universität St. Gallen (ITEM-HSG) und dem Institut für Pervasive Computing der ETH Zürich. Praxispartner des M-Lab waren in den vergangenen Jahren zahlreiche Grossunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, u.a. SAP, Metro, Infineon Technologies, Swiss Re und Deutsche Telekom. Zusammen mit seinen Partnern beschäftigt sich das M-Lab mit den betriebswirtschaftlichen Anwendungsmöglichkeiten von RFID, Sensorik und Lokalisierungstechnologien von Kosten/Nutzen-Analysen bis zum Prototyp. Dr. Thiesse ist Autor von zahlreichen Artikeln in Fach- und Transferzeitschriften; seine Forschungsarbeiten wurden in den letzten Jahren auf renommierten internationalen Konferenzen vorgestellt. Neben seinen Beiträgen für die wissenschaftliche Community ist Herr Thiesse auch regelmässig Redner auf Praktikerveranstaltungen im In- und Ausland. Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit sind u.a. der Einsatz von RFID in operativen Prozessen, Wahrnehmung und Management technischer Risiken, neue Preismodelle auf Grundlage ubiquitärer IT, Technologieadoption und Standardisierung sowie Daten- und Systemintegration.

Homepage auf dieser Website…

Aktuelle Artikel

Seite
Thiesse, Dr. Frédéric 12.09.2008
Finde alle Artikel von Frédéric Thiesse…